I chose happiness!

Seit Beginn meines Studiums hatte ich ein klares Ziel: Ich wollte unbedingt ins Marketing und mich dann die Karriereleiter hocharbeiten.

Auf dem Weg dahin, entdeckte ich meine Leidenschaft für Networking auf B2B-Social Media und wurde schnell zu einer Social Selling und Personal Branding Expertin.

Als Consultant hab ich Marketing und Sales Abteilungen bei der Entwicklung ihrer Social Selling Strategien unterstützt. 

Allerdings habe ich dann irgendwann festgestellt, dass ich in der Rolle überhaupt nicht mehr glücklich war. Ich war nur geschäftlich unterwegs und habe Ziele verfolgt, die nicht mehr meine eigenen Ziele waren.

Als dann auch mein eigener Gesundheitszustand darunter gelitten hat, wusste ich, dass ich die Notbremse ziehen muss!

Und das tat ich. Ich nahm mir eine kreative Auszeit, um mich selbst wieder zu entdecken.

Endlich ist meine Kreativität auch wieder ins Fließen gekommen. Ich schloss meine Coachingausbildung ab und startete Happiness in Business.

Mehr über meine eigene Reise könnt ihr in der ersten Folge meines Podcasts erfahren.

Im Alter von einem Jahr fand meine erste Auswanderung statt.
Und es folgten noch einige: Kanada, USA, Deutschland … Bereits in jungen Jahren durfte ich diese Länder zwischenzeitlich “Zuhause“ nennen.

Durch meine nomadenhafte Kindheit habe ich früh gelernt, mich außerhalb meiner Komfortzone zu bewegen, immer wieder neue Netzwerke aufzubauen und vor allem mutig & unkonventionell zu sein!

Hör dir meine story in meiner 1. Podcastfolge an 🎧