Let's bring happiness back into business!

Leistungsdruck, Effizienz, Vertriebsziele, Optimierung, Automatisierung, Wachstum: Über diese Themen spricht man  in der Business Welt gerne. Immer schneller, immer mehr, immer „besser“.

Weniger sprechen wir aber über die menschliche Seite: Die Gefühle, die eigenen Bedürfnisse, die Selbstwirksamkeit.

Weil mir diese Themen im Business nicht präsent genug sind, habe ich „Happiness in Business“ gestartet. Mir geht es mit dem Projekt nicht darum, ein utopisches Dauerhoch hinterherzurennen. 

Nein, vielmehr möchte ich eine echte Konversation über die eigenen Bedürfnisse und Werte, über Emotionen und Gefühle in der Business-Welt führen.

Und zwar auf mehreren Ebenen:

Mit den Unternehmen, die den Wandel zu einer neuen Arbeit erkennen und unterstützen sollten.

Aber auch mit den Professionals, die in dieser Leistungsgesellschaft ihren Weg finden und dennoch sich selbst und ihren Werten treu bleiben möchten.

Ich freue mich, wenn ihr an dieser Unterhaltung teilnehmen möchtet und freue mich auf den Austausch mit euch! 

Eure Sarah

Happiness
in business
Whitepaper

Lust auf einen kurzen austausch?